Information
Sponsoren

2017 Wettkampfgebiet

2017 Silber-Sponsor

2017 Silber-Sponsor

2017 Silber-Sponsor

2017 SilberSponsor

2017 Silber-Sponsor

2017 Bronze-Sponsor

Ehemalige Sponsoren

2016

2014

2015

2011

Gästebuch

Tue, 23.02.

Der SIMM lebt !!!
(von Rémy Steinegger , Tuesday,19:32, 83.78.115.45)

Mit grosser Freude habe ich vernommen, dass Lupo, Barbara & Gérard zusammen mit Thomas und hoffentlich noch vielen anderen (die im Organisationsteam bleiben oder neu dazukommen werden) die Führung für die Organisation des SIMM 2016 übernommen haben! Ich danke Euch bereits jetzt für Euren grossen Einsatz!
Nun gilt es mitzumachen: Aktiv als TeilnehmerIn (jedes Team zählt) oder auch aktiv als HelferIn (auch das hilft dem einzigartigen Event zum Überleben)!
Wie wär es, wenn bisherige TeilnehmerInnen mal über ihren Schatten springen würden und sich nicht mit altbewährten Partnern sondern mit "neuem Blut" anmelden würden?
Die Erfahrung zeigt, dass die Einstiegshürde durch den Faktor Kartenlesen für viele eben wirklich hoch zu sein scheint ... Wenn das durchgehend verwirklich würde, wäre die Anzahl Teams bereits doppelt so hoch!!!
Die Teilnehmerzahl muss in den kommenden Jahren wieder ziemlich anwachsen, sonst stösst die aufwändige Organisation wirklich schnell an ihre Grenzen ...
Ich hab mir das Datum rot angestrichen (nachdem ich die letzten drei Jahre jeweils aussetzen und nur im UK mit Thomas aktiv mitlaufen konnte).
Ich habe mich auch schon angemeldet, einen "Neuling" werde ich schon noch finden ...

Mon, 22.02.

Beste Erinnerungen
(von Thomas Lüthi , Monday,21:53, 176.127.42.131)

An den SIMM in Davos habe ich die besten Erinnerungen, diese Landschaften, Geröllfelder, Gletscher, die schönen Bäche und Seen, intensive Bilder, die haften bleiben trotz, oder wegen, der Anstrengung! Ich freue mich schon auf die nächste Ausgabe, es ist jedes Mal ein tolles Erlebnis. Bei der ersten Teilnahme hatte ich viel Respekt, aber die Light Kategorien sind auch für durchschnittlich sportliche ganz gut zu schaffen - versucht es auch mal.
Vielen Dank an das OK, dass ihr uns diese Erlebnisse ermöglicht!

Wed, 12.08.

Besten Dank &bis bald :-)
(von Daniel Vonwiller , Wednesday,13:26, 178.192.244.9)

Besten Dank einmal mehr den Organisatoren für eure grosse Arbeit. Es war ein vor allem wettermässig wunderbares Wochenende, zudem mit herausfordernden Bahnen und interessanten Routenwahlentscheiden. Einzig an all den schönen Bergseen vorbeizurennen sollte eigentlich verboten zu sein ;-)

Gerne nächstes Jahr wieder :)

Team "Alle Jahre wieder"

Tue, 12.08.

Danke
(von Felix , Tuesday,10:29, 85.4.57.220)

Was entsteht, wenn man in diesem regenreichen Sommer einen Lauf in einem Gebiet mit Sümpfen und Mooren durchführt: ein zwar anstrengendes und rutschiges, aber vor allem wunderschönes Erlebnis mit einer perfekten Stimmung im Camp.
Herzlichen Dank dem ganzen OK für die Organisation.

Tue, 14.08.

Fehler
(von Rémy Steinegger , Tuesday,17:45,92.104.206.156)

Irgendwas scheint hier nicht zu funktionieren ...

Warning: 1064 ** You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near

Fri, 10.08.

Viel Glück zum RADYS Abe
(von Claudio Caluori , Friday,21:53,46.126.170.56)

Hallo RADYS Organisatoren und RADYS Läufer,
Es ist ein wenig ein seltsames Gefühl, nach über 35 Jahren am 1. oder 2. Augustwochenende nicht am RADYS Mountain Marathon dabei zu sein. Vor allem bei dieser Wettervorhersage :-).
Nachdem es letztes Jahr mit der Organisation und der Nachfolge des langjährigen Laufleiters, Corsin Caluori (Laufleiter 2002-2010), der den Lauf von Rémy Steinegger übernommen hatte und des ad Interim Laufleiters Beat Schilbach in Andermatt, nicht mehr sehr gut ausgesehen hat, konnte glücklicherweise für dieses Jahr ein neuer Organisator gefunden werden. Ich bin mir ganz sicher, dass die neuen Organisatoren, mit dem Karrimor-Gründer und langjährigen Mammut und RADYS Läufer und nun wieder Bahnleger Dieter Wolf und Lauforganisator Marco Braun, für eine würdige Fortsetzung dieser in seiner Art einzigartigen Gebirgslauf-Geschichte sorgen werden. Ich wünsche allen, ein wunderschönes und unfallfreies Wochenende im Simmental mit vielen Berglauf-Erlebnissen. Einen grossen Dank an die neuen Organisatoren Marco und "Lupo" für die grosse Arbeit und Übernahme der Verantwortung für den Lauf, dass es diesen Lauf noch lange geben möge. Mit GRuss aus dem Unterland Claudio Caluori (Ehemaliger Läufer, Mit-Organisator und Bahnleger über viele Jahre) PS: Ein GRuss und ein Dank auch an Rémy Steinegger mit dem ich unzählige und unvergessliche Gebirgsmarathon Erlebnisse teilen durfte.

Sun, 04.09.

Top Parcours in Andermatt
(von Delia Schmutz, Sunday,9:18,81.62.179.58)

Auch dieses Jahr war der RMM wieder genial.
Die Route war sehr gut gewählt und das Wetter war perfekt.
Danke an all jene, die die Mühen der Organisation auf sich genommen haben um diesen tollen Anlass zu ermöglichen.
Es freut mich riesig, dass es nun doch nicht der letzte RMM gewesen ist.

Sun, 29.08.

Rady's Zelt
(von Amik, Sunday,21:06,80.218.124.158)

Danke für die Organisation!

Schade, dass Rady's ein dermassen schlechtes Zelt auf den Markt gebracht hat. Im 21. Jh. einen Stoff zu wählen, der bereits nach 10 Minuten überall tropft, ist nicht sehr professionell.

Enttäuschte Grüsse,
Amik

Fri, 20.08.

Wunderbarer Lauf
(von Hansjürg Schmutz , Friday,22:00,81.62.235.67)

Nach 4 Jahren brauchte es die Neugier meiner Tochter, endlich wieder einmal am RMM teilzunehmen. Obwohl unsere Vorbereitungen nicht vorbildlich waren, fuhren wir frohen Mutes am Freitag dem Regen entgegen. Die Freude am Start mit den Sonnenstrahlen war gross, die Mühen auch, aber es hat sich gelohnt! Die Szenerien mit den weiss schäumenden Bächen, dem satten Grün und den Gletschern war einmalig. Der Parcour 6 hat mir sehr gut gefallen, für mich als Gelegenheits KMM'ler gerade schwierig genug.
Der tollste Moment war am zweiten Tag auf der Fuorcla Pischa - so muss es auf dem Mond aussehen!
Meine Tochter nun, müde zwar, ausgekühlt von der nassen Nacht, will nächstes Jahr wieder gehen. Der Virus ist gepflanzt und wird hoffentlich so lange wie bei mir anhalten.
Herzlichen Dank Euch Organisatoren, dass Ihr uns den schönsten Lauf von allen ermöglicht.

Thu, 19.08.

Danke
(von Rémy Steinegger , Thursday,10:10,81.62.58.131)

Jetzt habe auch ich bemerkt, dass es ja neben dem Forum auch noch ein Gästebuch gibt ... war wohl noch etwas 'dure' ...

Liebes R'ADYS Organisations-Team,
der R'ADYS 2010 in Pontresina ist Geschichte - es war wieder ein tolles Erlebnis, die Engadiner Bergwelt war auch unter dunkeln Wolken, bei Regen und am Sonntag sogar bei Schneeregen eindrücklich und schön - und Eure Organisation einfach super gut und sympathisch!
Herzlichen Dank auch Euch allen, die Ihr beim 'Herumstehen' am Ziel etc. oder beim stundenlangen Ausharren am Funkposten mehr unter dem Regen und vermutlich auch unter der Kälte gelitten habt, als wir Teilnehmer, die wir auf unseren anforderungsreichen Parcours doch immer wieder einen wärmende Aufstieg unter die Füsse nehmen durften ...
Ich wünsche Euch weiterhin viel Elan bei der Organisation dieses immer noch einmaligen Anlasses und hoffe, dass wir alle es irgendwie schaffen, zukünftig wieder mehr Teilnehmer am Start zu sehen!
Liebe Grüsse,
Rémy
PS: Und besonderen Dank auch für die superfeine Engadiner Nusstorte zu meinem Jubiläumslauf, sie hat mir gestern Abend bei der Kalorien-Rückgewinnung sehr gut geholfen!

Tue, 17.08.

Perfect
(von Steen L. Hansen , Tuesday,21:01,188.114.151.145)

Although we didn't complete the race, it was the most exiting, beautiful, hardest and best race we have ever participated in.
We have learned a lot.
Don't go over the top, use the paths. :-)
Thank you very much for the warm welcome, and your hospitality.
We will be back, but we consider choosing a shorter distance then :-).
We will write an article about the race, in the Danish Homeguards official homepage.
Best regards
The Danish Homeguards. (The white runners)








Tue, 17.08.

Schön isch gsi....
(von Martin , Tuesday,8:51,195.176.146.92)

trotz Regenwetter und morgendlichem Gewitter. Und einmal mehr ein super organisierter Marathon. Merci! Uns hat es riesig Spass gemacht, wir kommen nächstes Jahr wieder. martin & susan

Tue, 18.08.

Merci
(von Role, Tuesday,16:16,83.76.254.202)

äs isch wie geng ä super organisierte Wettkampf gsi - Merci vieu mau au dene Helfer u Organisatore - Danke!

Danke auch den betreffenden Teams des Parcours 3, es war ein sehr spannendes Rennen mit Euch... in erster Linie finde ich es aber super, dass Ihr am ersten Tag bei dem Unfall geholfen habt - "that's real fairplay"!

Sun, 19.07.

Mitfahrgelegenheit
(von Johannes , Sunday,20:47,88.66.47.171)

Hallo,
kommt vielleicht einer von euch auf der Anreise aus Deutschland an Karlsruhe vorbei und ist bereit uns zwei Läufer mitzunehmen? Selbstverständlich beteiligen wir uns an den Fahrtkosten.
Wär nett, wenn sich jemand meldet.

Gruß,
Johannes und Gerald

Tue, 12.05.

Läuferbörse
(von Amik , Tuesday,15:47,193.247.217.251)

Hallo Bergleute,

gibt's eine Läuferbörse oder ähnliches? Wir sind zu dritt und suchen noch eine 4. Person (ideal wäre Frau), die unser zweites Team ergänzen würde in der Kategorie OL kurz mixed. Wir haben etwa Jg. 77 und nehmens sportlich, aber nicht verbissen ernst :-)

Grüsse, Amik

Sat, 07.03.

Eröffnung Gästebuch
(von Schilbach Beat , Saturday,16:31,83.77.123.245)

Hiermit ist unser Gästebuch eröffnet für eure konstruktiven Beiträge. Wir freuen uns auf eure Mitteilungen.

OK Mountain Marathon