Information
Sponsoren

2017 Wettkampfgebiet

2017 Silbersponsor

2017 Silbersponsor

Ehemalige Sponsoren

2016

2014

2011

2015

Vorgeschriebene Ausrüstung

Das auf dem Ausrüstungskontrollblatt aufgeführte Material ist vorgeschrieben und wird kontrolliert. Das Ausrüstungskontrollblatt kann hier heruntergeladen werden. Es ist an der Registration vollständig ausgefüllt und unterschrieben abzugeben.

Ausrüstungskontrollblatt (Deutsch)

Weitere Tipps zur Ausrüstung

Diese Ausrüstung ist zwingend mitzuführen
Läufer 1 Läufer 2 Team
1. Ein Zelt mit angenähtem Boden, rundherum schliessbar, selbständig stehend (keine Biwaksäcke!)     X
2. Schlafsack für Übernachtungen auf über 2000 m.ü.M.
(Keine Rettungsdecken oder Leintücher!)
X X  
3.

OL- / Trekking oder Wanderschuhe mit mindestens 5 mm Profil (Keine Hallen- oder Trainingsschuhe!)

X X  
4. Je eine Taschen- oder Stirnlampe, mit welcher Karte und Weg mindestens drei Stunden ausgeleuchtet werden können. Ersatzbatterien sind für jedes Lampenmodell obligatorisch. X X  
5. Verpflegung: Je nach Kategorie genug für den ganzen Wettkampf. Am Ziel der zweiten Etappe muss pro Person eine Notration für weitere 12 Stunden vorhanden sein. X X  
6. Kleidung: Den ganzen Körper bedeckender Wind-, Regen- und Kälteschutz (Jacke und Hose), Ersatzwäsche, Pullover, Mütze, Handschuhe. X X  
7. Kocher und Pfännchen, mit einer Brenndauer von mindestens zwei Stunden. Am Ziel der zweiten Etappe muss noch mindestens ein Liter Wasser gekocht werden können.     X
8. Notfall-Apotheke mit mindestens elastischer Binde, Pflaster, Desinfektions- und Schmerzmittel.     X
9. 1 Kompass: GPS-Systeme sind ausdrücklich verboten!     X
10. Je 1 Triller-Pfeife pro Person X X  
10. Je 1 Rucksack: wasserdicht oder mit in Plastiksäcken verpackter Ausrüstung X X  
Kontrolle
Nach dem Zieldurchlauf wird die Ausrüstung stichprobenweise genau kontrolliert. Teams mit unvollständiger Ausrüstung werden disqualifiziert!